haustiere
website besucherz�hler



Der Bieweryorkie
Zurück

 

 

 

Biewer Yorkshire la Pom Pon

 

 

Am 20.01.1984 wurde dem Ehepaar Gertrud und Werner Biewer,

wie zur Krönung ihrer 20 jährigen, erfolgreichen Yorkshire-Terrierzucht

eine durch Mutation entstandene, neue Yorkie- Rasse ins behütete Nest gelegt.

Die Stammeltern waren Darling von Friedheck,Weltjugendsieger 1981 in Dortmund  und

Fru-Fru von Friedheck, Weltjugendsieger 1981 in Dortmund.

Sie brachten den ersten blau-weiß-goldenen Yorkie auf die Welt : Schneeflöckchen vom Friedheck

Aus dieser zufälligen Verpaarung züchtete Familie Biewer ihre "farbigen Yorkies" weiter.

Der Name Biewer-Yorkie ist natürlich der Nachname des Züchterehepaares         

Gertrud und Werner Biewer.

Aber wie ist der Name " A la Pom Pon"  entstanden?

A la Pom Pon heißt auf französisch soviel wie Bommel, Knäul und Kunterbunt und so ist auch sein Fell.

 
Die Entstehung-Geschichte ist ein Auszug aus der Sonderveröffentlichung des Haustieranzeigers aus 4/2002

 

powered by Beepworld

besucherz�hler